BAUSTELLE: LÜBECK ! - Das größte Bürogebäude in Holzbauweise!

08. Mai 2014, 14.00 Uhr
Abfahrt: Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23

Besuchen Sie mit uns die Baustelle eines der größten Bürogebäude in Holzbauweise Europas!

Das Bauwerk wird nach dem Plus-Energiestandard schlüsselfertig in Holzbauweise errichtet und bietet 450 Mitarbeitern der Stadtwerke Lübeck ein neues Arbeitsumfeld.

Mit 49.000 m³ umbautem Raum und einer Geschossfläche von 12.785 m² zählt der Verwaltungsbau europaweit zu den größten Holzgebäuden. In zwei L-förmigen Baukörpern gruppieren sich 256 Büroräume, Besprechungszonen und Tagungsräume sowie ein Betriebsrestaurant blockartig um einen Innenhof.


Auf einer Flachgründung auf dynamischer Baugrundverdichtung entwickelt sich die tragende Holzkonstruktion: ein Brettschichtholz-Tragwerk aus Stützen und Unterzügen (588 m³) mit Decken- und Dachelementen aus Leno-Brettsperrholz (10.800 m³) mit schwimmendem Estrich. Die vertikalen Erschließungskerne sowie der Restaurant- und Cateringbereich sind aus Stahlbeton. Die Fassade erfüllt den Passiv-hausstandard und besteht aus hoch gedämmten Holzrahmenbauelementen. Bei der vorgehängten Fassade wechseln sich Holzleisten und Faserzementplatten ab.

Für ein gutes Raumklima und den Passivhaus-Standard sorgen Holz-Alu-Fenster, der Sonnenschutz sowie eine Wärmerückgewinnung. Die Büroräume sind einzeln klimatisiert, und eine Photovoltaik-Anlage erhöht den Passivhaus-Standard auf das Plus-Energie-Niveau.

Die Exkursion wird unterstützt durch Züblin-Merk.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holzbauform Hamburg